Sortenbezeichnung

 “Chinebuli”    (Diospyros kaki “Chinebuli” )

Synonyme

Chinibuli, Chinibulli, Chinebuly, Chinebully, Delicious

Kaki Typ

PCNA

Abstammung

 in China, Korea, Japan seit 2000 Jahren kultiviert

Herkunftsland / Züchter

ehemalige Sowjetunion, Georgien / unbekannt, die Sorte, eine Selektion einer japanischen Kaki, wurde von Serafim Serafimov zwischen 1960 und 1970 nach Bulgarien gebracht. Er war dort Leiter einer staatlichen pomologischen Versuchsstation

Veredlungsunterlage

Diospyros Lotus, die sich bei dieser Sorte sehr gut eignet

veredelt von

Andreas Hieber

Pflanzdatum im Lehrgarten

02.04.2016

Wuchs / Baumschnitt

guter Wuchs, Baum bildet eine Rundkrone

Blüte / Blütezeit / Befruchter

               / Juni / selbst fruchtbar, braucht keinen Befruchter, bei uns kann es unsere Kaki Vaniglia sein, die seit Samstag, 12. März 2011 bei uns im Lehrgarten steht

Ertrag

regelmäßiger guter Ertrag

Pflückreife

ab Mitte Oktober

Genussreife

so bald die Frucht gelb ist, kann sie gegessen werden, sie ist definitiv nicht adstringent.

Beschreibung der Frucht

gelbe, viereckige, geplattete, abgerundete Frucht, mit vier seitlichen Furchen, die die Frucht von unten nach oben ganz durchziehen. Vier weitere kleine, nicht so tiefe Furchen von oben bis zur Hälfte der Frucht. Die Früchte erreichen ein Gewicht zwischen 150 und 250 Gramm. Vollreif verändert sich die Farbe ins rötliche. Bei Befruchtung der Blüte bilden sich große Samenkörner. Die Früchte mit Stengel und Kelchblatt vorsichtig mit der Rebschere abschneiden, sie lassen sich so noch etwas länger lagern

Geschmack

das Fruchtfleisch ist sehr geschmackvoll, knackig, süß

Verwendung

 Frischverzehr, essen wie einen Apfel, bei Vollreife Frucht halbieren und auslöffeln), eignet sich auch zum Trocknen

Lagerung

bei Raumtemperatur etwa 2 Wochen

Krankheiten / Schädlinge / Besonderheiten

eventuell anfällig für Botrytis / eventuell anfällig für Blattläuse und Spinnmilben - bei uns traten noch keine Schädlinge auf  / nur bei längeren Trockenperioden gießen, da sonst die Fruchtansätze abfal- len können, Staunässe vermeiden. Baum winterhart bis ca. -15° C

 

Anbauempfehlung

 

Eine sehr gute, nicht adstringierende Sorte, die man wirklich sofort vom Baum essen kann. Die Früchte haben eine gute Qualität, und ein festes und gut schmeckendes Fruchtfleisch. Die Sorte Chinebuli ist frosthart bis ca. -15° C

Bilder unserer Kaki Chinebuli

Bilder unserer Kaki Chinebuli finden Sie unterhalb der Sortenbeschreibung

Chinebuli Früchte

Da wir von unserer Kaki Chinebuli natürlich noch keine Fruchtbilder haben können, hat uns Alexander Dragutin, dafür ein paar Bilder von Früchten der Sorte “Chinebuli” zur Verfügung gestellt. 2019 hat unser Vereinsmitglied Marian Oldenbürger mir eine seiner ersten selber geernteten Früchte zur Verfügung gestellt, Bilder dieser Frucht sehen Sie unterhalb. 

Chinebuli 2017

Chinebuli 2018

Chinebuli 11052017-1 BkD
Chinebuli 26052017-2 BkD
Chinebuli 29062017-1 BkD
Chinebuli 14042018-1 BkD
Chinebuli 29052018-1 BkD

In diesem Jahr entwickelte sich unsere Chinebuli sehr gut. Der Zuwachs an den Ästen war enorm, was wahrscheinlich an dem gut zwei Jahre abgelagerten Pferdemist liegen könnte, den wir im Frühjahr rund um den Stamm verteilten. Ende Juli kam es zu einem weiteren Wachstumsschub von etwa 30 cm, was auf der Aufnahme vom 19.08.2018 sehr gut an den hellen, gelblichen Blättern zu sehen ist.

Im Jahr 2017 haben wir 30 Chinebuli Kaki “Bäumchen” direkt aus Bulgarien bezogen und an Gartenfreunde in Leutenbach verteilt. Marian Oldenbürger hatte das beste Händchen für diese Pflanze, er konnte 2019 bereits 4 Früchte ernten. Eine davon hat er mir zum Verkosten zur Verfügung gestellt, Fotos davon sehen Sie weiter unten

Bei unserer Kaki “Chinebuli” im OGV Lehrgarten warten wir noch auf die erste Ernte

Bilder von einer der Kaki Chinebuli Früchte von Marian Oldenbürger 

Chinebuli 01122019-6 BkD

Nachdem ich die Chinebuli Frucht foto- grafisch dokumentiert hatte, ging es zur Verkostung derselben.

Diese Frucht kann man, wie einen Apfel verspeisen, man muss nicht warten bis das Fruchtfleisch geleeartig wird, damit man es auslöffeln kann.

Sie schmeckt sehr gut, trotz der Süße ist sie auch sehr geschmackvoll.

Ich bin gespannt, wann wir die ersten Früchte von unserer Lehrgarten-Chinebuli ernten können.

 

Leutenbach_Rems-Murr-Kreis1

Chinebuli

Wappen_Leutenbach_BW