Sortenbezeichnung

Alkmene    (Malus domestica “Alkmene”)

Abstammung  (gezüchtet aus)

Cox Orangenrenette  x  Geheimrat Dr.Oldenburg  

Herkunftsland / Züchter

Deutschland, Müncheberg / 1930 Institut für Acker- und Pflanzenbau in Müncheberg durch M. Schmidt und H. Murawski. Seit 1962 im Handel

Veredelungsunterlage

A 2

Wuchs

mittelstarker Wuchs, gut verzweigte Leitäste, Krone wird schnell zu dicht

Blüte / Blütezeit / Befruchter

blüht sehr reich, sehr frostempfindlich / April bis Mai (2011, Anfang bis Mitte April / 2012 ab 21. April / 2013 ab 25. April / 2014 ab 4. April / 2015 ab 18. April / 2017 ab 5. April / 2018 ab 17. April) / Cox Orangenrenette, Golden Delicious, James Grieve .....

Beschreibung der Frucht

klein bis mittelgroß, rundlich, goldgelbe, orangerote verwaschene Schale. Das Fruchtfleisch ist feinzellig mittelfest und knackig

Geschmack

fein säuerlich, sehr aromatisch

Pflückreife

Anfang bis Ende September

Genussreife

von September bis November

Ertrag

früh einsetzender, bei uns mit regelmäßigem Ertrag

Lagereignung

auch im Kühllager nur bis Ende November haltbar

Verwendung

sehr guter Tafelapfel für den Frischverzehr, der auch gut zum Backen verwendet werden kann

Krankheiten / Schädlinge / Besonderheiten

nicht empfindlich gegen Schorf und Mehltau, anfällig für Feuerbrand und Krebskrankheiten, Kragenfäule, Rote Spinne. Benötigt milde, leicht schattige Lage (wegen Spinnmilben, Aufreißen der Früchte)

Anbauempfehlung

Sehr gute Frühherbstsorte für den Hausgarten

weitere Bilder finden Sie unterhalb der Sortenbeschreibung

Bilder von der Blüte bis zur Ernte

Alkmene Apfel mittlerer Größe

Leutenbach_Rems-Murr-Kreis1

Alkmene

Wappen_Leutenbach_BW